sbd-betteninfo.de

sbd-home Belegungsübersicht Frauen Männer
Männer und Frauen Formular
Datenschutz Impressum

Anschrift:

Internationaler Bund
IB-Wohnheim Allach
Langzeit- und Übergangshilfe
Georg-Reismüller-Straße 26
80999 München
Telefon 089 / 14 34 50 - 0
Fax 089 / 14 34 50 - 4000-
eMail: wohnheim-muenchen@internationaler-bund.de
 

Leitung:

Betriebsleitung:  Georg Hiebl
Bereichsleitung: Jörg Fahrenkamp
 

Kapazität:

60 Plätze in Einzel- und Doppelzimmern mit Küchenzeile und eigenem Bad
 

Zielgruppe:

Wohnungslose, volljährige Männer, die Hilfen zur Überwindung ihrer besonderen Lebenslage und ihrer sozialen Schwierigkeiten benötigen und diese nicht aus eigener Kraft überwinden können (§§ 67 ff SGB XII)
 

Zielsetzung:

In der Langzeit- und Übergangshilfe des IB-Wohnheim Allach schaffen wir ein “Zuhause” für Männer, die wegen ihres hohen Alters, wegen chronischem Alkoholmissbrauch und/oder wegen körperlicher und psychischer Erkrankungen für längere Dauer auf stationäre Betreuung angewiesen sind.
 

Hilfeangebot:

Ziel des multiprofessionellen Teams, das sich aus Sozialpädagogen/Innen, Pflegekräften und Ergotherapeuten zusammensetzt, ist die Wiedereingliederung. In vielen Fällen geht es in der Betreuung jedoch darum, den Ist-Zustand zu halten und eine Verschlechterung der Situation zu vermeiden. Die Bewohner werden durch pädagogische und pflegerische Maßnahmen in allen Lebensbereichen darin unterstützt, ein möglichst selbstbestimmtes Leben (innerhalb der Einrichtung) zu führen. Jedes Zimmer verfügt über eine Küchenzeile und wir haben die Möglichkeit, das Essensgeld direkt an die Bewohner auszuzahlen.
 

Dauer der Maßnahme:

bis zur Beheimatung
 

Kosten:

Tagessatz aufgrund einer Entgeltvereinbarung mit dem überörtlichen Kostenträger - eigenes Einkommen und Vermögen hat der Bewohner nach den Richtlinien des SGB XII einzusetzen - er erhält dafür einen Barbetrag, Kleider- und ggf. Essensgeld
 

Kostenträger:

Bezirk Oberbayern
 

Kostenübernahme:

Die Antragstellung übernimmt nach einem Aufnahmegespräch mit dem Bewerber das Aufnahmeteam des IB-Wohnheims
 

Aufnahme:

Vereinbarung von Aufnahmegesprächen unter:
Tel. 089 / 14 34 50 - 0

Aufnahmebedingungen:

Vereinbarung eines Vorstellungsgesprächs (telefonische Absprache notwendig)
Das Vorstellungsgespräch dient der

  • Entscheidung bezüglich adäquater Hilfeform
  • Erstabklärung der geeigneten Unterbringung / Wohnform
  • Erhalt eines ersten Überblicks über die Problemlagen
  • Information des Klienten / der vermittelnden Stelle über Aufnahmevoraussetzungen und Aufnahmeverfahren
  • Überprüfung der Ausschlusskriterien
     

Sonstiges:

Jedes Zimmer verfügt über eine Küchenzeile und wir haben die Möglichkeit, das Essensgeld direkt an die Bewohner auszuzahlen.
TV-Anschluss in den Bewohnerzimmern, Möglichkeit einen PC-Raum zu nutzen.
 

Lage:

Gute Anbindung an S-Bahn S2 - Haltestelle Allach